Arrow Wie Viele Staffeln


Reviewed by:
Rating:
5
On 12.03.2020
Last modified:12.03.2020

Summary:

Sein.

Arrow Wie Viele Staffeln

"Arrow" ist die erste Superhelden-Serie aus dem DC-Universum. Alle Infos zur Handlung, Produktion und Ausstrahlung der ersten Serie des. Alle Staffeln der Serie Arrow. Episodenanzahl: Folgen; Start in den USA: Oktober ; Deutschlandstart der. Staffel Arrow: September Warner Bros. Television, Berlanti Television, DC Comics.

Wann kommt Arrow Staffel 8 auf Netflix?

"Arrow" ist die erste Superhelden-Serie aus dem DC-Universum. Alle Infos zur Handlung, Produktion und Ausstrahlung der ersten Serie des. Während wir noch auf die Staffeln 6 und 7 warten, gibt es nun endlich greifbare Aussagen zur Arrow-Staffel 8: Hauptdarsteller Stephen Amell. Wie viele Folgen hat Staffel 8 von Arrow? Oliver Queen/Arrow. © The CW. Oliver Queen/Arrow.

Arrow Wie Viele Staffeln Trailer zum Start der 8. Staffel der Serie Arrow? Video

Arrow 8x03 ending William, Mia and Oliver meet

Arrow Wie Viele Staffeln 5/27/ · Bevor "Arrow" in Produktion ging, kam die Idee zu der Serie von Andrew Kreisberg, Marc Guggenheim und Greg Berlanti, durch deren Drehbuchentwürfe bereits 7/10(). Während die Arrow-Staffel 7 gerade in den USA beim Sender The CW ausgestrahlt wird, steht jetzt fest, dass nach der Staffel 8 Schluss ist. Ende Januar wurde angekündigt, dass es eine weitere. US-Sender The CW hat „Arrow“ offiziell um eine 7. Staffel verlängert. Wann sie kommt und wie es weitergeht, erfahrt ihr hier.
Arrow Wie Viele Staffeln
Arrow Wie Viele Staffeln Der Feind an deiner Seite Blind Spot. Die Büchse der Pandora. Promises Kept. Ruhe vor dem Sturm.

WГre Arrow Wie Viele Staffeln ein wichtiger Schritt fГr den Spielerschutz. - Wann startete Staffel 8 von Arrow?

Life Sentence.

Als verkleideter Selbstjustizler bedroht Oliver Somers, um ihn zum Geständnis des Mordes zu bewegen, als Strafe für all das Leid, das er über die Stadt brachte.

Oliver ist gerade dabei, einen weiteren Millionär aufzuspüren, als dieser von einem Auftragsmörder namens Deadshot umgebracht wird.

Beim Vergleichen der Konkurrenz findet er von Thea heraus, dass Laurel und Tommy während seiner Abwesenheit miteinander geschlafen haben. Laurel kommt es verdächtig vor, dass Oliver nicht besonders überrascht reagiert, als er die Neuigkeit erfährt, und glaubt, er habe das schon vorher gewusst.

Mit der Hilfe von Detective Lance versucht Oliver Deadshot zu stoppen, was ihm dann auch gelingt, indem er ihn scheinbar tötet.

Allerdings wird dabei Olivers Leibwächter John Diggle angeschossen und um ihn zu retten, gibt Oliver ihm seine Identität als Selbstjustizler preis.

Diggle wacht in Olivers Geheimquartier auf und identifiziert ihn als den Selbstjustizler. Diggle jedoch ist schockiert, da er erkennt, dass Oliver ein Mörder ist, und lehnt ab.

Er findet heraus, dass Declan unschuldig ist, benötigt aber die Hilfe von Laurel, um dies zu beweisen. Zusammen schaffen sie es, die Wahrheit aufzudecken, doch Jason Brodeur lässt seinen Bodyguard einen Gefängnisausbruch inszenieren, sodass er Laurel und Declan im Gefängnis gefangen hält.

Getarnt als Wache schleicht sich Oliver ins Gefängnis und rettet die beiden, wobei er dem noch lebenden Deadshot begegnet.

Letztendlich gesteht der Bodyguard Declans Unschuld. Diggle trifft sich noch einmal mit Oliver, um das Angebot anzunehmen und zusammen die Stadt zu beschützen.

Dabei macht Diggle Oliver klar, dass er gut einen Verbündeten brauchen könne, sodass nicht die ganze Last allein auf Olivers Schultern liege.

In der Zwischenzeit entdeckt Walter eine alte Lagerhalle in Besitz von Moira, in der die sabotierte, geborgene Jacht aufbewahrt wird.

Der Doppelgänger. Nachdem Oliver von Detective Lance beschuldigt wurde, der Selbstjustizler zu sein, nimmt er sich Laurel als Rechtsanwältin.

Die Staatsanwaltschaft meint, nach fünf Jahren auf einer verlassenen Insel leide Oliver Queen nun an einer posttraumatischen Belastungsstörung und sollte in eine Nervenklinik eingeliefert werden.

Oliver lehnt das Angebot ab und zieht stattdessen einen Lügendetektor-Test vor, um Detective Lance zu überzeugen. Die Testergebnisse zeigen, dass Oliver nicht der Selbstjustizler ist.

Oliver zeigt Laurel seine Narben und erzählt ihr, dass er auf der Insel gefoltert wurde. Dabei übernimmt Diggle die Arbeit des Selbstjustizlers und muss alleine einen deutschen Waffenhändler aufhalten, der vollautomatische Waffen den Gangs in der Stadt verkauft.

Der Plan geht auf und die Anklage wird fallen gelassen. Walter hat genug von all den Geheimnissen von Moira und verlässt das Haus.

Oliver ist gerade dabei, sich auf einen neuen Namen auf seiner Liste vorzubereiten, als Diggle ihm rät, seine Aktivitäten auszuweiten, indem er die Polizei bei der Suche nach einer Gruppe von Bankräubern unterstützt.

Oliver weigert sich zunächst, da er meint, dieses Vorhaben beeinträchtige das Konzept, die Stadt mit der Liste zu retten. Mit verschiedenen Polizei-Akten und der Hilfe der IT-Spezialistin Felicity Smoak gelingt es ihm herauszufinden, dass es sich bei der Räuberbande und deren Anführer Derek Reston, der früher einmal für Queen Consolidated gearbeitet hat, um eine einzige Familie handelt, die durch die Verlagerung von Arbeitsstellen durch Robert Queen nach China, ihr Zuhause verloren hat.

Oliver trifft sich mit Reston und gibt ihm als Entschädigung noch eine Chance, das Rauben zu beenden und so noch unschuldig davonzukommen.

Reston missachtet den Vorschlag und überfällt mit seiner Familie die nächste Bank, woraufhin der Selbstjustizler eingreift. Bei ihrem Zusammentreffen wird Reston erschossen.

Währenddessen gibt Tommy eine Spendenaktion für Laurels finanziell angeschlagene Firma CNRI, um sie weiter am Leben zu erhalten und um Laurel zu zeigen, dass er an eine ernsthafte Beziehung zwischen ihnen denkt.

Die Gefährtin. Oliver versucht, Franks Geschäfte zu ermitteln, um an den Täter heranzukommen. Dann findet Oliver heraus, dass Helena Bertinelli , die Tochter von Frank, mit der er erst vor kurzem ein Date hatte, die Angreiferin war.

Helena will sich an ihrem Vater für den Mord an ihrem Verlobten rächen. Die beiden werden von Franks Handlanger Nick Salvati entführt.

Nachdem Helena erfährt, dass Nick es war, der ihren Verlobten umgebracht hat, tötet sie ihn. Mittlerweile ist auch Walter nach ein paar Wochen Auszeit wieder zurückgekehrt.

Diggle glaubt, Oliver lasse sich von seinen Gefühlen leiten, und ist Helena gegenüber misstrauisch. Oliver erklärt ihr, dass man das Unternehmen ihres Vaters auch zu Fall bringen kann, indem man allein die Schlüsselpersonen der Polizei ausliefert.

Helena beginnt, das Gelehrte zu praktizieren, als es dann aber zu einem peinlichen Essen mit Laurel und Tommy kommt, nach dem Helena zu dem Entschluss kommt, Oliver benutze sie nur, und gibt seine Devisen auf.

Somit bringt Helena den Anführer der Triaden um, wofür China White und ihre Leute Frank Bertinelli verantwortlich machen, den der Selbstjustizler sowohl vor ihnen als auch vor Helena retten kann.

Helena weigert sich aber, ihrem Vater, der von der Polizei festgenommen wird, zu verzeihen und droht Oliver, sein Geheimnis zu verraten, sollte er ihr in Zukunft noch einmal zu nahe kommen.

Tommy gibt gegenüber Oliver zu, dass er kein Geld mehr von seinem Vater bekommt, und bittet ihn um einen Job in seinem neuen Nachtclub.

Adam Hunt wird von einem geheimnisvollen Bogenschützen getötet, den Detective Lance für einen Nachahmungstäter hält. Seine Vorgesetzten glauben jedoch, der Selbstjustizler sei wieder am Werk gewesen.

Oliver versucht, die bedrückte Stimmung in der Familie zu bessern, und kümmert sich um den anstehenden Weihnachtsschmuck, um mit seiner Familie ein schönes frohes Fest feiern zu können, zu dem auch Tommy und Laurel eingeladen sind.

Mittlerweile ist es Oliver gelungen, weitere Geiseln vor dem Nachahmungstäter zu retten, wobei sich beide gegenseitig verletzen.

Danach offenbart sich der Bogenschütze als Tommys Vater Malcolm. Malcolm lässt Walter Steele kidnappen, um sicherzugehen, dass ihm Moira bei seinem Unternehmen nicht in die Quere kommt.

Im Krankenhaus schwört sich Oliver, den mysteriösen Nachahmer zu fassen. Sechs Wochen nach dem Kampf mit dem mysteriösen Bogenschützen vermeidet Oliver jegliche Aktivität als Selbstjustizler, obgleich Diggle versucht ihm klarzumachen, dass die Stadt ihn braucht.

Währenddessen stirbt ein Feuerwehrmann im Dienst, wobei Laurel glaubt, jener wurde ermordet, und nimmt daraufhin heimlich das Telefon ihres Vaters, mit dem dieser mit dem Selbstjustizler kommuniziert, um jenen von ihrem Verdacht zu informieren.

Oliver geht dem Hinweis nach und findet heraus, dass der Mörder selbst ein Feuerwehrmann ist, der allerdings bei einem Zweikampf mit ihm entkommen kann.

Oliver gibt Diggle gegenüber zu, dass er wohl mittlerweile wieder die Angst fühle, jemand Wichtigen zu verlieren, die er anfangs bei seiner Rückkehr nicht verspürte.

Doch Diggle versichert ihm, dass dieses Gefühl besser sei, als wenn man niemanden habe, der einem nahesteht. Lynns taucht bei einer Feuerwehr-Benefiz-Gala auf, um sich an seinem früheren Feuerwehrkommandeur zu rächen, der ihm damals keine Unterstützung ins niederbrennende Gebäude geschickt hat, da er das als sinnlos betrachtet hat.

Beim Aufeinandertreffen kann Oliver den Feuerwehrchef retten. Lynns bekennt seine Fehler und begeht in den Flammen Selbstmord. Nebenbei entdeckt Detective Lance, dass Laurel heimlich sein Selbstjustizler-Telefon benutzt und lässt es verwanzen, um die Telefongespräche zwischen den beiden abzuhören.

Als ein Geldtransporter überfallen wird und dabei die Fahrer getötet werden, meint Oliver, bei einem der Räuber handle es sich um den ehemaligen Marinesoldaten Ted Gaynor, der auch ein Name auf seiner Liste ist.

Diggle glaubt das nicht, da Gaynor bei Diggles erstem Afghanistan-Einsatz sein kommandierender Offizier war, der ihm dann das Leben gerettet hat.

Ungeachtet dessen holt sich Oliver verschlüsselte Daten, doch dann steht er auf einmal Diggle gegenüber, der seinen alten Kommandeur vor ihm verteidigt.

Bei den Daten befinden sich geheime Pläne für einen Transporterüberfall, was Oliver zu seinen Gunsten nutzen will, um die Diebe bei ihrem nächsten Überfall zur Strecke zu bringen.

Er informiert Diggle darüber, dass zwar nicht Gaynor selbst, dafür aber einer der Leute seines Sicherheitsunternehmens, beim Überfall vor Ort gewesen ist.

Er wird daraufhin allerdings gezwungen, dem Team beizutreten, um das verloren gegangene Geld des letzten Überfalls wiedergutzumachen.

Nachdem Gaynor merkt, dass Diggle jedoch nur zum Schein mitmacht, will er ihn aus Rache umbringen. Oliver kann das aber rechtzeitig verhindern, und tötet Gaynor.

Danach entschuldigt er sich bei Diggle, ihm nicht vertraut zu haben. Sie wird von der Polizei wegen Autofahrens unter dem Einfluss von Drogen festgenommen.

Oliver erkennt, dass er von Yao Fei verraten wurde, da dieser mit Fyers zusammenarbeitet. Bei ihrer Anklage versucht Thea, auf ein gutes Urteil bei der Staatsanwaltschaft hinauszukommen, wird aber vom Richter als Exempel für die Drogendealer dieser Stadt dargestellt.

Somit veranlasst dieser, dass der Fall vor Gericht kommt. Um Thea zu helfen, versucht Oliver herauszufinden, wer der Lieferant von Vertigo ist.

Das Treffen läuft schief, da die Polizei plötzlich auftaucht. Oliver wird von Count Vertigo eine Überdosis Vertigo injiziert, als er diesen verfolgt.

Während der Nachwirkungen seiner Überdosis erinnert er sich an Momente auf der Insel siehe unten. Diggle bringt Oliver in seinen Unterschlupf und heilt ihn dort mit Hilfe eines speziellen Krauts von der Insel.

Bei ihrem erneuten Aufeinandertreffen spritzt Oliver, diesmal in der Rolle des Selbstjustizlers, diesem wiederum eine Überdosis Vertigo, gerade als die Polizei erscheint.

Laurel überredet ihren Vater, ein paar Verbindungen zu nutzen, sodass Thea nur 2 Jahre auf Bewährung und Stunden Sozialarbeit bekommt, die sie dann auch gleich in der Anwaltskanzlei von Laurel beginnt.

Währenddessen zeigt Felicity Oliver das genau gleiche Notizbuch wie das seines Vaters, das Walter gefunden hat, nur von seiner Mutter stammend. Oliver konfrontiert seine Mutter mit dem Notizbuch.

Diese leugnet jedoch jegliches Wissen darum. Diggle traut Moira nicht und spioniert sie bei ihren täglichen Aktivitäten aus. Oliver sucht Beweise, um Vanch wieder hinter Gitter zu bringen.

Das bemerkt dieser und kidnappt Laurel, um den Selbstjustizler ermorden zu können und die Kontrolle über die Gangs der Stadt zu übernehmen.

Die beiden können Laurel retten, und Oliver muss Lance davon abhalten, sich an Vanch für die Entführung seiner Tochter zu rächen.

Mittlerweile ist es Diggle gelungen, Beweise für Moiras Verbindung zu einer Gruppe, der Oliver hinterher ist, und für die Aufbewahrung der sabotierten Jacht, zu finden.

Oliver verhört seine Mutter zum zweiten Mal, aber diesmal als Selbstjustizler. Als Selbstjustizler kommt Oliver zu Moira, um sie zu verhören, wird von dieser aber angeschossen.

Er flieht und muss Felicity um Hilfe wegen seiner Verletzung bitten, ist deshalb aber gezwungen, ihr sein Geheimnis zu offenbaren.

Dabei kommen in Oliver wieder Erinnerungen an die Insel hoch siehe unten. Felicity einigt sich darauf, solange den beiden zu helfen, bis sie Walter wieder gefunden haben.

Diggle verspricht Oliver, mit dem Ausspionieren seiner Mutter aufzuhören, ist aber aufgrund der Verbindungen Moiras zum Notizbuch des Vaters von Oliver dennoch misstrauisch.

Er klaut Geld, indem er Menschen entführt, denen er ein spezielles Explosiv-Halsband anlegt, und diese so zwingt, für ihn zu stehlen.

Zusätzlich überredet sie ihn, sich mit Hall für ein Date zu verabreden, um einmal ein wenig Auszeit zu bekommen. Mittels des verwanzten Telefons findet Oliver heraus, wo der Dodger als Nächstes zuschlagen wird.

Dort wird er jedoch durch eine Bombe betäubt, sodass der Dieb entkommen kann. Um an den Dodger heranzukommen, veranstaltet Oliver eine lokale Spendenauktion mit antiken Juwelen.

Der Plan geht auf, doch der Dodger versieht Felicity bei dessen Beschattung mit einer Halsbombe, um sich so seine Flucht zu sichern. Währenddessen beauftragt Moira die Killerin China White mit der Ermordung Malcolm Merlyns, sodass es ihr möglich sei, ungehindert aus ihrer Organisation auszutreten und Walter zurückzubekommen.

Oliver stoppt den Auftragsmörder Guillermo Barrera, der nach Starling City kommt, und braucht Felicitys Hilfe, um das Telefon des Attentäters zu entschlüsseln und herauszufinden, wer sein Opfer war.

China White beauftragt Deadshot, der offenbar den Kampf mit Oliver überlebt hat, Malcolm Merlyn zu ermorden, nachdem der vorherige Killer vom Selbstjustizler gestoppt worden war.

Letztendlich findet Oliver heraus, dass auf der Gala das Attentat auf Malcolm verübt werden soll, und erscheint noch im letzten Moment, um ihn zu retten.

Nachher verrät Malcolm Moira, dass er glaubt, ein Verräter aus den eigenen Reihen sei der Täter gewesen, und vertraut ihr an, den Betrüger zu fassen.

Die Rächerin. Sie bittet Oliver um Hilfe, doch er lehnt ab. Helena greift Tommy an und erzwingt sich so Olivers Assistenz. Zusammen verfolgen sie einen bewaffneten Lastwagen, wobei Helena allerdings von der Polizei gefangen wird, da sich alles als Falle herausstellt.

Oliver befreit Helena aus dem Polizeigewahrsam, um seine Identität zu schützen, und verlangt von ihr, die Stadt zu verlassen.

Stattdessen zwingt Helena jedoch Felicity, den Aufenthaltsort ihres Vaters für sie herauszufinden. Oliver entdeckt die Wahrheit und schafft es, Helenas Mord an ihrem Vater zu verhindern, aber als McKenna Hall erscheint, wird diese von Helena angeschossen, und Helena kann fliehen.

Im Krankenhaus offenbart McKenna Oliver, dass sie für ihre Rehabilitation nach Coast City ziehen wird, sodass sie somit ihre gemeinsame Beziehung beenden müssen.

Als der Erlöser den Staatsanwalt entführt und auch diesen verhört, versucht Felicity, den Standort für Oliver herauszufinden.

Das Signal bewegt sich jedoch, sodass es Oliver nicht möglich ist, den Anwalt zu retten. Diggle findet heraus, dass sich der Erlöser in einer stillgelegten U-Bahn aufhält und so durch die Stadt fährt.

Oliver gelingt es, in die U-Bahn zu gelangen, Roy zu retten und den Erlöser aufzuhalten. Mittlerweile hat er erkannt, dass die Pläne der geheimen Organisation etwas mit den Glades zu tun haben, eine Gegend, die unter viel Armut und Verbrechen leidet.

Währenddessen überzeugt Laurel ihre Mutter und ihren Vater, der mittlerweile auch an Saras Überleben glaubt, dass die Frau in dem Bild, das Dinah von China bekommen hat, nicht Sara ist.

Malcolm kontaktiert die Triaden, die für ihn herausfinden sollen, wer für das Attentat auf ihn verantwortlich gewesen ist.

Moira gibt vor, ihr Mitverschwörer Frank Chen habe Malcolm verraten, woraufhin dieser Chen in Bogenschützenkleidung tötet und Moira für seine Loyalität dankt.

Nachdem ein Mädchen durch eine neuartige Form von Vertigo stirbt, hat Oliver vor, den Count zu verhören und zu ermitteln, wer in den Glades mit Drogen handelt.

Doch Oliver erkennt, dass der Count durch die Überdosis Vertigo, die er ihm vor ein paar Monaten verabreicht hat, seinen Verstand verloren hat.

Als Oliver in den Nachrichten sieht, dass Count Vertigo, kurz nachdem er ihn besucht hatte, aus der Nervenklinik geflohen ist, befürchtet er, dass der Count seine Geisteskrankheit nur vorgetäuscht hat.

Glücklicherweise hat Tommy Olivers gesamte Ausrüstung versteckt, sodass Lance nichts findet. Nachdem Tommy erkannt hat, dass selbst Oliver ihm aufgrund des Verdachts des Drogenhandels misstraut, hat er genug und kündigt; das führt dazu, dass Tommy seinen Vater um einen Job bittet.

Als Felicity in der Droge eine anti-psychotische Zusammensetzung bestimmen kann, erkennt Oliver, dass in Wahrheit der Psychiater von Count Vertigo für das Wiederauftauchen der Droge verantwortlich ist.

Oliver kann den Doktor aufhalten und entscheidet, den Count, der tatsächlich seinen Verstand verloren hat und unwissentlich der Sündenbock für die Taten des Doktors gewesen ist, am Leben zu lassen.

Danach verspricht Oliver, Diggle dabei zu helfen, Deadshot, der einst Diggles Bruder getötet hat, zu fassen. Shado beginnt, Oliver darauf zu trainieren, wie man einen Bogen benutzt.

Laurel vertritt die Familie Moore, die den korrupten Geschäftsmann Edward Rasmus anklagt, der ihnen durch Betrug viel Geld abgeknöpft hat.

Es wird jedoch ein Killer auf die Familie angesetzt, wobei das kleine Kind des Paares der einzige Überlebende ist.

Bis die restliche Familie informiert ist, nimmt Laurel den kleinen Jungen unter Gewahrsam, allerdings lauert ihm der Killer auf, da der Junge diesen identifizieren könnte.

Der Selbstjustizler kann Laurel retten, und Tommy schlägt vor, dass sie alle zur Sicherheit solange bei den Queens wohnen, bis die Polizei den Mörder gefasst hat.

Eine Organisation namens A. Nachdem Diggle erkennt, dass Oliver Laurel gewählt hat, obwohl er ihm das Versprechen zur Hilfe bei der Fassung Deadshots gegeben hatte, fühlt er sich von Oliver verraten und verlässt ihn.

Nach der Ermordung seines Auftraggebers kommt der Killer zu Residenz der Queens, um alle verbleibenden Zeugen zu eliminieren, wird dort aber von Oliver getötet, bevor er sich an Laurel und den Jungen heranmachen kann.

Nachdem Thea erkannt hat, wie wichtig das für ihn ist, hilft sie ihm dabei. Oliver spürt den Buchhalter Backman für die geheime Organisation auf und stiehlt dessen Laptop, um das gesamte Geld, das er gestohlen hat, den Opfern zurückzugeben.

Mit Felicity getarnt als Falschspielerin gelingt es den beiden, sich in das Casino einzuschleusen. Nachdem er von Oliver als Kapuzenmann geschlagen und bedroht wird, offenbart Alonzo, dass Walter getötet worden sei.

Oliver informiert seine Familie darüber und Moira geht sofort zu Malcolm, der ihr jedoch zeigt, dass Walter am Leben ist.

Oliver, der die beiden belauscht, entdeckt so, dass Tommys Vater der Leiter der geheimen Organisation ist, und bittet Felicity, die Telefonaufzeichnungen zu hacken, um Walters Standort zu lokalisieren.

Als Selbstjustizler befreit er Walter und vereint ihn wieder mit seiner Familie. Währenddessen kommt Laurel zu Tommy, um die Wahrheit herauszufinden, warum er sie verlassen hat, und Tommy sagt, er glaube, dass sie zu Oliver gehöre und dieser sie immer noch liebe.

Das Verhör. Getarnt in seiner Bogenschützenkleidung dringt Malcolm Merlyn bei Unidac Industries ein und ermordet die Wissenschaftler, die das seismische Gerät entwickelt haben, das er für die Vernichtung der Glades verwenden will.

Oliver und Diggle setzen den Plan um, dass Diggle verkleidet als der grüne Bogenschütze Oliver und Moira entführt, um sie dann zu zwingen, die Wahrheit über das Unternehmen preiszugeben.

Oliver überzeugt Tommy, wieder zu Laurel zurückzukehren, doch als er erkennt, dass er, sobald er das Gerät gestoppt hat, seine Aktivitäten als Selbstjustizler aufgeben könnte, entscheidet er, sich selbst mit Laurel zu versöhnen; später sieht Tommy wie Oliver und Laurel sich küssen.

Diggle will das Gerät aufspüren, doch Malcolm hat, nachdem er den Hack-Angriff bemerkt hatte, den Standort des Geräts geändert.

Oliver versucht, Malcolm zu töten, die beiden kämpfen, aber Malcolm ist Oliver überlegen und besiegt ihn, sodass er hinter dessen Geheimnis kommt.

Auch Guggenheim gestand bereits Fehler ein, so habe es nicht funktioniert, dass Superhelden Team von Anführer Green Arrow zu entzweien und die Ur-Mitglieder und die Neuzugänge gegeneinander in den Kampf zu schicken.

Es habe daher nichts genützt, dass man sehr sorgfältig dafür gesorgt habe, dass es für beide Seiten gleich gute Argumente gebe. Mai zu Ende. Thea-Darstellerin Willa Holland ist dafür aus der Serie ausgestiegen.

Mit der Zeit hat sie sich öfter auf die gute Seite geschlagen. Zu den Kommentaren. Staffel verlängert. Wann sie kommt und wie es weitergeht, erfahrt ihr hier.

Unterdessen ist Slade wieder erwacht, seine Wunden sind geheilt und er ist stärker denn je. Mit Leichtigkeit tötet er die verbliebenen Piraten, doch Ivo ist schon entkommen.

Sara warnt Oliver davor, Slade die volle Wahrheit über Shados Tod zu sagen, denn es gibt bereits erste Anzeichen, dass Slades Psyche instabil geworden ist.

Sie schaffen es, die Amazo zu infiltrieren, befreien Ivos Gefangene und zetteln eine Revolte an. Oliver stellt Ivo allein, doch wird ihre Unterhaltung heimlich von Slade gehört, und so erfährt er die wahren Umstände von Shados Tod.

Daraufhin beginnt Slade seine ganze Wut gegen Oliver zu richten. Sara und einige Gefangene, darunter Anatoli, können vom Schiff entkommen und schwimmen nach Lian Yu , doch Oliver muss zurückbleiben und wird von Slade eingesperrt.

Slade übernimmt das Kommando über die Amazo und lässt Oliver foltern. Um das Schiff nach dem Angriff wieder seetauglich zu bekommen, braucht Slade allerdings einen Techniker, der zusammen mit Sara entkommen ist.

So schlägt er ein Tauschgeschäft vor, Oliver gegen diesen Mann. Zuvor lässt er aber Shados Tätowierung an Olivers Rücken anbringen, auf dass er nie vergisst, für ihren Tod verantwortlich zu sein.

Oliver und Ivo werden daraufhin auf Lian Yu zurückgelassen, wo beide, ohne Hoffnung auf Flucht, sterben sollen. Ivo erzählt Oliver, dass es ein Gegenmittel für Mirakuru gibt, damit dieser ihn tötet und ihn so vor einem langsamen Tod bewahrt.

Nachdem sich einer geopfert hat, um das U-Boot vom Meeresboden freizusprengen, schafft es Anatoli, das U-Boot seetauglich zu machen, doch Sara wird von Slade entführt.

Oliver will auf die Amazo, um Sara zu retten und gibt Anatoli den Auftrag, das Schiff zu zerstören, falls er nicht zurückkommt. Anatoli stimmt widerwillig zu, versichert Oliver aber im Gegenzug, dass er sich mit seinen Taten auf der Insel einen Freund fürs Leben geschaffen hat.

Sollte Oliver jemals seine Hilfe benötigen, egal welcher Art, wird er diese bekommen. Oliver infiltriert das Schiff und findet Sara, wird jedoch gefangen genommen.

Er muss zusehen, wie Slade erfolglos versucht, seinen Männern Mirakuru zu verabreichen. Oliver startet einen letzten Versuch, Slade zur Besinnung zu bringen.

Gerade als Slade Oliver ebenfalls Mirakuru verabreichen will, feuert Anatoli den Torpedo ab und das Schiff wird beschädigt. Sara wird dabei, ähnlich wie beim Schiffsunglück vor eineinhalb Jahren, aus dem Schiff in die Fluten gerissen und von Oliver und Slade für tot gehalten.

Die Beiden kämpfen ein letztes Mal miteinander, wobei Slade von den Trümmern des Schiffs verschüttet wird. Oliver hält in einer Hand das Gegenmittel und in der anderen Hand einen Pfeil.

Slade provoziert Oliver, dass er ihm ruhig das Gegenmittel verabreichen soll. Es wird nicht verhindern, dass Slade Oliver alles wegnehmen werde und Sara war dabei nur der Anfang.

Nach einer unbestimmten Zeit erwacht Oliver in einem Zimmer in Hongkong. Dort trifft er auf Amanda Waller, von A.

Sie kennt seinen Namen und teilt ihm mit, dass sie seine Hilfe benötigt. Daraufhin steigt Oliver mit ihr in eine Limousine.

In einer weiteren Rückblende, die kurz vor dem Schiffbruch spielt, erzählt Oliver seiner Mutter, dass er eine Frau geschwängert hat.

Moira kontaktiert die Frau und zahlt ihr insgesamt zwei Millionen Dollar, damit sie Oliver erzählt, sie habe das Kind verloren, und ihn nie wieder kontaktiert.

Die frohen Zeiten nehmen schnell ein abruptes Ende als Sara die Stadt besucht und von einem Bogenschützen ermordet wird.

Gemeinsam mit Team Arrow beginnt sie den Mörder zu suchen. Obwohl schnell einige Verdächtige, wie der Attentäter Komodo und Malcolm Merlyn, gefunden sind, führen letztendlich alle Spuren ins Leere.

Es gelingt Team Arrow sie in Corto Maltese aufzuspüren und Oliver kann sie davon überzeugen, mit ihm nach Hause zu reisen. Laurel ist frustriert darüber, dass die Suche nach Saras Mörder keine Fortschritte macht.

Sie lernt den Boxer Ted Grant kennen. Ted hat einige Jahre vor Olivers Rückkehr ebenfalls die Stadt als Gesetzloser, unter dem Namen Wildcat , beschützt, hat die Verbrecherjagd mittlerweile aber aufgegeben.

Unter dem Vorwand Selbstverteidigung lernen zu wollen, beginnt Ted Laurel zu trainieren. In Wahrheit will Laurel sich an Saras Mörder rächen.

Roy, der bislang noch keine geheime Identität hatte nimmt den Namen Arsenal an. Barry Allen ist mittlerweile aus dem Koma erwacht und dank der erworbenen Superkräfte als Superheld Flash aktiv.

Unterstützt wird er dabei von den Mitarbeitern von S. Arrow und Flash arbeiten einige Male zusammen und Felicity bittet S.

Er soll Saras Mörder übergeben oder Unschuldige werden sterben. Thea erzählt Malcolm von Arrows Angriff, woraufhin dieser Oliver aufsucht.

Er gesteht, Thea mit einer Droge ihres Willens beraubt zu haben, woraufhin diese Sara ermordet hat. Thea selbst kann sich an die Tat allerdings nicht erinnern.

Oliver hat diesen vor fünf Jahren in Hongkong kennen gelernt. Maseo hat sich mittlerweile stark verändert und ist der Liga der Assassinen unter dem Namen Sarab beigetreten.

Auch Malcolm möchte wissen, wie das Duell ausgegangen ist und reist nach Nanda Parbat und findet das blutige Schwert mit dem Oliver durchbohrt wurde, um es Team Arrow zu bringen.

Eine Blutanalyse bestätigt die Befürchtung, dass es sich dabei um Olivers Blut handelt. Währenddessen wird die Stadt von einer neuen Gang heimgesucht, dessen Anführer ein Mann namens Brick ist.

Als Laurel von Olivers vermeintlichem Tod erfährt, zieht sie ein schwarzes Kostüm an, welches von ihrer Schwester inspiriert wurde und beginnt als Black Canary ebenfalls mit der Verbrecherjagd.

Gleichzeitig arbeitet Ray an einem Kampfanzug namens A. Mit Hilfe von Felicity gelingt es Ray, den Anzug fertigzustellen. Unterdessen wird Olivers Körper von Maseo geborgen.

Sie beginnt damit, Oliver gesund zu pflegen. Wie sich herausstellt, ist Brick der wahre Mörder von Merlyns Frau.

Malcolm hatte vor Jahren den falschen Mann ermordet; nun will er Brick ermorden, um die Sache zu beenden. Als Bricks Gang zu gewinnen droht, taucht plötzlich Oliver als Arrow auf und obwohl er immer noch verletzt ist, verursacht sein Auftritt genug Angst in Bricks Gang, dass diese endgültig zerschlagen werden kann.

Und er verhindert, dass Malcom Brick ermorden kann. Diggle, Felicity, Roy und Laurel sind überglücklich, dass Oliver noch lebt, sind aber fassungslos als er ihnen seinen Plan offenbart, mit Malcolm gegen die Liga der Assassinen vorgehen zu wollen.

Gemeinsam reisen sie nach Lian Yu um zu trainieren und Zeit miteinander zu verbringen. Doch während des Aufenthalts werden sie von Slade angegriffen, der aus seiner Zelle entkommen ist und Rache geschworen hat.

Gemeinsam schaffen es die beiden Slade wieder einzufangen, doch dieser schwört, dass dies nicht das letzte Treffen gewesen sei.

Während des Aufenthalts von Lian Yu erkennt Thea, dass Oliver immer noch ein Geheimnis hat und drängt ihn dazu dieses Preis zu geben, bis er ihr die wahren Umstände von Saras Ermordung gesteht.

Oliver hat allerdings mehrere Gründe, Malcolm zu befreien. Er ist sich sicher, dass Thea es auf lange Zeit nicht verkraften wird, für den Tod ihres Vaters verantwortlich zu sein.

Oliver dringt mit Diggle die Festung der Assassinen in Nanda Parbat ein, wird aber gefangen genommen. Als Zeichen seines guten Willens werden er, Diggle und Malcolm freigelassen.

Als Oliver diesen Deal nicht akzeptieren will, beginnt Ra's systematisch damit Arrows Ruf zu zerstören. Zuerst ermorden seine Schergen in Arrows Kostüm Verbrecher.

Lance, der mittlerweile von Saras Tod erfahren hat, gibt Oliver die Schuld daran. Er veröffentlicht seine geheime Identität über das Fernsehen und beginnt damit Arrow zu jagen.

Oliver sieht nur noch einen Ausweg, sich zu stellen. Oliver ist nun frei, aber um die Illusion aufrechtzuerhalten, kann er nicht mehr in die Rolle von Arrow schlüpfen.

Roy kann ebenfalls nicht mehr in der Stadt bleiben und verlässt Starling City. Besonders Felicity fällt der Abschied schwer, die beiden sind sich im Laufe der Zeit sehr nahegekommen und haben sich ineinander verliebt.

Nyssa, die schon seit einiger Zeit nicht mehr mit den Entscheidungen ihres Vaters einverstanden ist, verlässt die Liga der Assassinen und beginnt Laurel zu trainieren.

Oliver kehrt nach Starling zurück und es gelingt ihm, trotz aller Bemühungen von Team Arrow und Thea, Nyssa zu entführen.

Team Arrow ist entsetzt über Olivers extreme Wandlung. Weiters verlangt er von Oliver, sich endgültig von seinem alten Leben abzuspalten, in dem er Starling City vernichtet.

Malcolm trifft sich mit Team Arrow und erklärt, dass Oliver nur der Liga beigetreten ist, um diese von innen zu zerstören, seine Veränderung ist nur gespielt.

Unterstützt werden sie dabei von Tatsu. Obwohl Team Arrow misstrauisch ist, werden sie von Flash befreit, der ebenfalls in Olivers Pläne eingeweiht wurde.

Die Gruppe kehrt nach Starling zurück um die Liga der Assassinen aufzuhalten. Oliver hat das Triebwerk manipuliert, damit die Liga samt Bio-Waffe abstürzt und somit vernichtet wird.

Oliver kann das Flugzeug notlanden und trifft ebenfalls in Starling City ein. Obwohl sich Team Arrow von Oliver verraten fühlt, werden die Differenzen beiseitegelegt und ein Gegenangriff gegen die Liga der Assassinen gestartet.

Unterstützung bekommen sie dabei von Thea, die mittlerweile Roys altes Kostüm angezogen hat. Gemeinsam schaffen sie es 3 der 4 Virenträger auszuschalten, ohne dass die Waffe aktiviert wird.

Der letzte Virenträger kann das Virus freisetzen, doch mit Hilfe von Ray kann der Impfstoff rechtzeitig in der Luft verteilt werden, sodass die Anzahl der Opfer vergleichsweise gering ausfällt.

Im Anschluss an diese Ereignisse erkennt Oliver, dass sein ursprünglicher Weg, alles alleine machen zu wollen, falsch war. Dabei spricht Oliver eine Warnung an Malcolm aus, dass er ihm Saras Tod und das, was er Thea angetan habe, niemals vergeben werde.

Amanda Waller zwingt Oliver in Hongkong für A. Er wohnt beim A. Oliver, der sich mit dieser Situation nicht abfinden kann, versucht konstant zu fliehen, doch Maseo gelingt es stets Oliver aufzuhalten.

Da Oliver mittlerweile keinen Wert mehr auf sein eigenes Leben legt, findet Waller ein anderes Druckmittel. Auch Maseo arbeitet nicht freiwillig für A.

Oliver hat keine andere Wahl als für Amanda zu arbeiten. Gemeinsam erledigen Oliver und Maseo einige Aufträge für A.

Dabei muss Oliver wiederholt seine Grenze überwinden. Beispielsweise muss Oliver versteckte Erinnerungen aus seinem Unterbewusstsein abrufen.

Weiters ist Oliver erstmals gezwungen Menschen zu foltern, um deren Geheimnisse preis zu geben. Er erkennt, dass dessen Besitzer für Fyers gearbeitet hat.

Oliver musste diesen Mann im Auftrag von Waller töten und somit wird ihm klar, dass Fyers für Waller gearbeitet hat. Dabei starben zahlreiche Helden, darunter der 2.

Das Ende der 7. Staffel von Arrow macht es aber mehr als wahrscheinlich, dass Oliver Queen dran glauben muss. Hier erfahrt ihr die wichtigsten Informationen über die 8.

Der Plan geht auf und Oliver verwickelt den Vigilante World Series Of Poker einen Kampf, an dessen Ende dieser aber mithilfe einer Rauchbombe entkommt. Dieser will von ihr, dass sie mit ihm kommt. Diggle erkennt Bricks Plan, durch das Stehlen der Beweismittel mehrerer Angeklagter, diese dazu zu bringen, für ihn zu arbeiten.

Arrow Wie Viele Staffeln Spiele, weshalb Arrow Wie Viele Staffeln fГr Einzahlungen. - Arrow Staffel 8: Warum ein so kurzes Ende?

Regisseur Christopher Nolan wütet gegen Warner Bros.
Arrow Wie Viele Staffeln VOX beendete die Ausstrahlung nach vier Paysafe Code Gratis. Dabei spricht Oliver eine Warnung an Malcolm aus, dass er ihm Saras Tod und das, was er Thea angetan habe, niemals vergeben werde. Malcolm flieht, weil er den Kodex der Liga gebrochen hat, und schwört Rache. Oliver wird vorerst in eine Zelle gesperrt, wo er die Bekanntschaft mit dem Russen Anatoli macht. Oliver versucht Samsung S10 Oder Huawei P30, den Mann mit der Totenkopfmaske zu finden, allerdings ohne Erfolg. Vor Ort stellt sich allerdings heraus, dass vier eigens infizierte Handlanger das Virus verbreiten sollen, die zwar eliminiert werden können, das Virus aber teilweise freisetzen. Juni Black Siren tötet taktisch. Trotzdem hilft er Oliver noch von Zeit zu Zeit, wenn auch nur verdeckt. Sara versucht, Laurel aus dem Gebäude zu retten, sie wird jedoch von Helena überwältigt, die Oliver nun zwingt, Frank für Laurel auszutauschen. Im Februar wurde Arrow für Staffel 8 verlängert. Dies wird allerdings zugleich die letzte sein, wie einen Monat später bekannt gegeben wurde. In den USA startete die 8. Während wir noch auf die Staffeln 6 und 7 warten, gibt es nun endlich greifbare Aussagen zur Arrow-Staffel 8: Hauptdarsteller Stephen Amell. Wie die Macher von „Arrow“ bekanntgaben, wird Paul Blackthorne in der kommenden siebten Staffel der Serie nicht mehr zum Cast gehören. Als Quentin Lance war er zuerst der Polizist, der den. Alle acht Staffeln der US-Serie Arrow auf einen Blick Übersicht Staffel 1 Staffel 2 Staffel 3 Staffel 4 Staffel 5 Staffel 6 Wie du mir, so ich dir: 6x All for. Arrow bietet Roy seine Hilfe an, um ihn zu lehren, wie er sich sowohl im Geiste als auch körperlich kontrollieren kann. Sara erhält einen Anruf von Ivo, der versucht, sie zu überzeugen, dass es das Richtige wäre, mit dem Mirakuru zu ihm zurückzukommen. Produktions- unternehmen. Warner Bros. Television, Berlanti Television, DC Comics. Staffeln (Liste). Alle Staffeln der Serie Arrow. Episodenanzahl: Folgen; Start in den USA: Oktober ; Deutschlandstart der. Staffel Arrow: September

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 Kommentare

  1. Mikajin

    Eben dass wir ohne Ihre bemerkenswerte Phrase machen wГјrden

  2. Masho

    entschuldigen Sie, ich habe nachgedacht und hat den Gedanken gelöscht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.